FI (H)

Die Fakten:

Zeit:

Für jeden Piloten der sich zum Fluglehrer weiterbilden möchte, wird die Ausbildung individuell angepasst.
Optimalen Erfolg verspricht eine intensive und durchgehende
Ausbildung, die einen Abschluss innerhalb weniger Wochen ermöglicht.

Theorie:

Die Theorieausbildung beinhaltet mindestens 125 Stunden Unterricht und besteht aus 2 Teile:

  • 25 Stunden Lehren und Lernen (Teaching and Learning)
  • 100 Stunden theoretischen Unterricht einschließlich Fortschrittsüberprüfungen

Praxis:

Rechtlich sieht die Ausbildung eine Summe von 30 Flugstunden vor, die sich in Flüge am Doppelsteuer (der Schüler ist auf der Position des Lehrers!), Nachtsichtflüge und Simulatortraining unterteilen.

Über die Ausbildungskosten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!

Die Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Medical I
  • im die Ausbildung beginnen zu können müssen mindestens 250 Flugstunden auf Hubschraubern nachweisbar sein, von denen
    • mindestens 100 Stunden als PIC geflogen worden sein müssen, wenn der Pilot mindestens Inhaber einer CPL(H) ist, oder
  • mindestens 200 Stunden als PIC geflogen sein müssen, wenn der Pilot mindestens Inhaber einer PPL(H) ist und die Anforderungen bezüglich der theoretischen Kenntnisse für die CPL erfüllt

Für nähere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!